Glückwunsch an HfG Studentin Dohi Kim! Für ihre Arbeit "The Shape" erhielt sie den Grand Award in der Kategorie Student/Moving Images bei den Asia Digital Art Award FUKUOKA.
Die Arbeit wurde von Seiten der HfG von Gastprofessor Markus Noisternig und Paul Modler betreut.

"The Shape" ist ein audiovisuelles Stück, das sich darauf konzentriert, Erfahrungen mit "acousticvibrations and textures" zu katalysieren. Diese haben die Kraft, neue Emotionen hervorzurufen und sensible Sinne anzuregen. Die Hörerlebnisse, die auf der Lebensgeschichte jedes Einzelnen basieren, bilden kreative Räume in unserem Gehirn, als würden wir visuelle Reize absorbieren. In diesem Prozess findet eine Rekonstruktion der Sinne im Raum statt, während durch die Bewegung verschiedener Formen und Farben eine innovative persönliche Geschichte entsteht. Das Werk wurde als 3D-Audiowerk bei der KAMUNA 2018 und der Beyond 2018 aufgeführt.

Der Asia Digital Art Award FUKUOKA (ADAA) findet im Fukuoka Asian Art Museum in Japan statt. Er wurde gegründet, um die Erstellung digitaler Inhalte zu fördern, die erstklassige Technologie mit asiatischer Sensibilität verbinden. Die Ausstellung der Preisträger "2018 Asian Digital Art Awards Exhibition FUKUOKA" fand vom 7. bis 12. Februar 2019 im Fukuoka Asian Art Museum in Japan statt.

The Shape (2018): audiovisual / fixed media / 1920 x 1080 / 05’ 25’’ / Stereo
Mehr Informationen über den Asia Digital Art Award FUKUOKA: https://adaa.jp/en/index.html

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Meldungen