Skip to main content

RAUM KLANG BILD BEWEGUNG - SOUND ART

Veranstaltungstyp: 
Veranstaltung
Lehrbeauftragte(r): 
Jürgen Christ/Thomas A. Troge
Fach: 
Digitale Medien / InfoArt
Zeit: 
mittwochs, 14-17 Uhr und nach Ankündigung
Ort: 
HfG, HfM, ZKM, nach Ankündigung

 
In der musikalischen und medialen Auseinandersetzung spielen visuelle und akustische Raumprojektionen eine hervorragende Rolle. 
Die Entwicklungen in Technik und Wissenschaft ermöglichen kreative Anwendungen in Bereichen die vorher nicht zugänglich waren aber schaffen auch vollkommen neue Möglichkeiten Raum als Kompositionsfeld für Musik, Klang und Bild zu erforschen.
In diesem Ringseminar werden zum einen Grundlagen behandelt, aber auch weiterführende aktuelle Entwicklungen, die den kreativen Einsatz neuer Techniken in künstlerischen und klanglich-musikalischen Werken ermöglichen.
 
Das Seminar baut auf Beiträgen aus folgenden Bereichen auf:
- Psychoakustische und visuelle Grundlagen räumlicher Wahrnehmung 
- Akustische und visuelle 3D Aufnahmeverfahren
- Akustische Projektionstechniken wie Suround, Ambisonics, Wellenfeldsynthese
- Akustische und visuelle Stereoskopie 
- Kombination visueller und akustischer Projektions- und Aufnahmeverfahren
- Konzepte für mediale und musikalische Komposition von zeitlichen Abläufen für räumliche Eigenschaften abstrakter Objekte
- Formate für 3D Aufnahmen und Projektionen für Konzerte, Installationen und Broadcast 
 
Das Seminar wird neben einer Folge von Beiträgen der Beteiligten Dozenten den Schwerpunkt darauf legen in Workshops und Seminararbeiten Aufnahme und Wiedergabeverfahren künstlerisch und musikalisch umzusetzen.
 
Nach Absprache mit den Dozenten können Teilnehmer bewertbare Seminararbeiten bzw Seminarvorträge übernehmen.
Beginn 23.Oktober