aspect-ratio 10x9

© Sunn O)))

Seit 20 Jahren fordern Sunn O))) ihr Publikum heraus, wenn es um das musikalische Denken geht. In dieser Zeit haben die beiden Bandmitglieder Stephen O'Malley und Greg Anderson ihre Drähte zwischen Metal, Drone, Gegenwartskomposition, Jazz und Minimalismus gespannt. Mit diesem speziellen Sound sind sie am 8. Oktober 2019 in der HfG Karlsruhe zu Gast.
Sunn O))) ist eine experimentelle Metal-Band, ursprünglich aus Seattle, jetzt in L.A. und Paris beheimatet. Als Speersitze der modernen Drone/Black/Ambient/Noise-Metalszene sind sie berühmt für ihre intensiven und lauten Liveshows, ihre zahlreichen exklusiven Kollaborationen (u.a. mit Ulver, Scott Walker, Boris) und ihre kunstvolle Alben. Inspiriert wurden Sunn O))) von der Pionier-Band Earth, bekannt für ihren Slow/Post-Doom-Sound.

Auf ihrer Tour "Let There Be Drone (Multiple Gains Stages)" sind neben der Band auch viele Mitstreiter des neuen Albums "Life Metal (Southern Lord Records)" dabei. Nach vier Jahren auf Tour, bei Projekten und im Studio wurde dieses massive Machtwerk mit Steve Albini als Sound Engineer eingespielt, mit T.O.S. am Moog, diversen Gästen (u.a. Tim Midyett, Hildur Guðnadóttir) und tollem Artwork. Das parallel eingespielte, eher meditative Album "Pyroclasts" wird pünktlich zur Tour erscheinen.

Der Support ist ein veritabler Noise-Veteran: Caspar Brötzmann. Ein einmaliges Sound-Erlebnis mit Nebel, Roben und einer Backline, die einem Landschaftsgemälde gleicht.

Tickets: jubez.reservix.de/tickets-sunn-o
VVK 30 € + fee / AK 35 €

Diesen Beitrag Teilen auf

More Events