aspect-ratio 10x9

© HfG Karlsruhe

An der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG) ist zum 15. November 2018 in der Fachgruppe Kunstwissenschaft die Stelle einer/eines Akademischen Mitarbeiterin/Mitarbeiters in Teilzeit (50%) zu besetzen. Es handelt sich um eine Qualifikationsstelle, zunächst befristet auf zwei Jahre, mit Möglichkeit einer Verlängerung, nach § 2 WissZeitVG.


Ihre Aufgaben (vgl. § 52 LHG)
  • Mitwirkung in der Lehre der HfG im Umfang von 2 SWS
  • Unterstützung der Professur Kunstwissenschaft und Medientheorie bei Projekten, Veranstaltungen und Exkursionen
  • Wissenschaftliche Forschung im Rahmen einer Dissertation
  • Mitwirkung in der Selbstverwaltung der Fachgruppe und der HfG

Einstellungsvoraussetzungen
  • Studienabschluss (MA) in Kunstgeschichte/wissenschaft oder einem angrenzenden Hochschulfach, z. B. Kultur-, Medienwissenschaft, Archäologie
  • Erkennbares Profil im Bereich Bildgeschichte/‑medien
  • Angabe des Dissertationsthemas, ggf. Konzept oder Beschreibung eines bereits laufenden Vorhabens
  • Bereitschaft zur interdisziplinären, team- und projektbezogenen Arbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Sprachen von Vorteil

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Hinweise: Bewerbungskosten (inkl. Fahrt- und Reisekosten) können nicht übernommen werden.
Bewerbungsunterlagen in nicht-elektronischer Form werden nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Anfragen zu Aufgaben und Anforderungsprofil richten Sie bitte schriftlich an Herrn Prof. Dr. Matthias Bruhn unter

Die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe verfolgt eine gleichstellungsfördernde Personalpolitik; sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und bittet entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen (inkl. Lebenslauf, Zeugniskopien, Projektskizze) richten Sie bitte bis zum 14.10.2018 an

Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
Rektorat
Lorenzstraße 15
76135 Karlsruhe

bzw. in verschlüsselter Form als Gesamtdokument (PDF) mit dem Kennwort: „Mitarbeiter/in Kuwi 2018“ an:

Hinweise zur elektronischen Verschlüsselung finden Sie unter:
hfg-karlsruhe.de/crypto
Die datenschutzrechtlich sichere Vernichtung der Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens wird zugesichert.

Diesen Beitrag Teilen auf

More Job Vacancies