aspect-ratio 10x9

Foto: privat

Wir trauern um Herrn Wilfried Walther, der am 07. Dezember 2020 im Krankenhaus in Langensteinbach verstarb.

Herr Walther war von 1995 bis 2016 Hausmeister der HfG und in dieser Funktion haben ihn mehrere Generationen von Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden als frei denkende und handelnde Persönlichkeit kennengelernt. Er zählte nicht unbedingt zu den Vertretern seiner Spezies, die Erfolg und Anerkennung ihrer Arbeit über die Vollständigkeit funktionierender Glühbirnen definiert. Wilfried Walther interpretierte das „Haus“, für das er, gemeinsam mit einigen Kollegen zuständig war, nicht als ausschließlich physisches Konstrukt, sondern vor allem als ein Ort gemeinsamen Arbeitens und Lebens. So war er in der Hochschule über alle Ebenen hinweg DER MANN für die kulinarischen Belange, und bei so manchen Festen hat er die HfG-Community kulinarisch vorzüglich verwöhnt. Herr Walther war ein großer Freund der HfG und alle, die ihn kannten, werden ihn nie vergessen und sehr vielen wird er für immer schmerzlich fehlen.

Der Freundeskreis

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Meldungen