aspect-ratio 10x9 Einblicke in die Ausstellung „JEFF WALL. APPEARANCE“

Einblicke in die Ausstellung „JEFF WALL. APPEARANCE“, Foto: Maria Schumann (© Kunsthalle Mannheim)

Ist heute nicht jeder Mensch ein Fotograf? „Fotografie jetzt“ ist das Thema der „Bar der Gegenwart“ am Mittwoch, 05. September 2018 (19.30 Uhr) in der Kunsthalle Mannheim. ProfessorInnen und Studierende verschiedener Kunsthochschulen fragen, welche neuen Strömungen in der zeitgenössischen künstlerischen Fotografie zu entdecken sind, wie die Ausbildung im Bereich der Fotografie an Kunsthochschulen aussieht und welchen Stellenwert Positionen wie die von Jeff Wall darin einnehmen? Gemeinsam mit den VertreterInnen der Kunsthochschulen wird besprochen, wie Fotografie heute gelehrt wird, welchen Stellenwert analoge Techniken und die Bildkultur der sozialen Medien in der Kunst haben.
Zu Gast sind u.a. Susanne Kriemann, Professorin für Künstlerische Fotografie an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, und Dr. Jörg Scheller, Journalist, Kunstwissenschaftler und Leiter des Theorie-Bereichs im Bachelor-Studiengang „Kunst & Medien“ an der Züricher Hochschule der Künste.

Die „Bar der Gegenwart“ am 05. September 2018 ist eine der letzten Gelegenheiten, die Sonderausstellung „Jeff Wall. Appearance“ zu sehen, die nur noch bis Sonntag, 09. September 2018 läuft.

Mittwoch, 05.09.2018 um 19.30 Uhr
Kosten: 5 €, Museumseintritt frei
Mehr Informationen: www.kuma.art

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Veranstaltungen