aspect-ratio 10x9

© GASK

Am 8. Februar findet eine Ausstellung in einem alten Kloster in Tschechien statt, im GASK Museum in Kutná Hora bei Prag. Die Galerie der mittelböhmischen Region sammelt und stellt Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts aus.

Studierende der HfG Karlsruhe, die an Professor Bielickys Seminaren „Go Public“ und „Data Driven Narratives“ teilgenommen haben, greifen parasitenartig in die laufende Ausstellung mit Performance, Installationen und audiovisuellen Medien ein, zum Teil manipuliert durch Echtzeitdaten.

Mehr Infos finden Sie auf der Seite des GASK Museum

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Veranstaltungen