aspect-ratio 10x9 Thomas Kapielski

Thomas Kapielski

„Kneipe oder nicht Kneipe, das ist nicht die Frage. Kneipe. Ganz klar. Wen treffen. Mal gucken. Sehen wer da ist. Schmecken, wie das erste Bier schmeckt …“
(Adam Seide)

Der Autor, Künstler, Musiker, Fotograf, Vortragsreisender Thomas Kapielski setzt sich in einigen seiner Arbeiten für die Kneipe und den Stammtisch als Ort der freien Rede ein. Im Karlsruher Pils Karussell wird Kapielski an diesem Abend aus seinem Werk lesen, Lichtbilder zeigen und erzählen.
Bereits seit den 1980er Jahren begleiteten Diaschauen seine Lesungen. Seitdem schreibt er außerdem Kolumnen für verschiedene Zeitungen und schaffte es mit seinen beiden Büchern „Davor kommt noch“ und „Danach war schon“ im Merve Verlag in die SWR-Bestenliste.
Seine Bücher sind ungewöhnliche Mischungen aus Aphorismen, Alltagsgeschichten, Philosophie, Kunsttheorie und Abseitigem. Immer mit seiner persönlichen Note, die von den Kritikern durchaus auch mal als „unberechenbar“, „querschädlig bodenlos“ oder „milde grimmig“ bezeichnet wird.
Kapielski ist Kapielski ist Kapielski. Auch hier. Auch diesmal in der Kneipe.

05.10.2018 um 21 Uhr,
Pils Karussell, Rüppurrer Str. 48

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Veranstaltungen