aspect-ratio 10x9

Die Forschungsgruppe KIM, Künstliche Intelligenz und Medienphilosophie, hat das Stipendium "Corona Crisis & Beyond" der Volkswagen Stiftung im Rahmen des Programms "KI und die Gesellschaft der Zukunft" erhalten. Sie erhält damit vier einjährige PhD-Stipendien zur Erforschung der Rolle von statistischen und KI-Modellen bei der Vorhersage und Eindämmung der COVID-19-Pandemie.

Die Forschungsprojekte werden sich auf die Bereiche der globalen Logistik, Apps zur Kontaktverfolgung, Online-Bildung und Humanität konzentrieren. Es entstehen vier Publikationen und ein Symposium über die Vertrauenswürdigkeit und Instabilität von Modellierungstechniken.

Informationen zur Arbeit der Forschungsgruppe: https://kim.hfg-karlsruhe.de

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Meldungen