aspect-ratio 10x9 (v.l.n.r.) Arda Çiltepe (Produzent, HfBK Hamburg), Semih Gülen (Co-Regisseur/Drehbuch, İTİCÜ), Mustafa Emin Büyükcoşkun (Co-Regisseur/Drehbuch, HfG Karlsruhe)

(v.l.n.r.) Arda Çiltepe (Produzent, HfBK Hamburg), Semih Gülen (Co-Regisseur/Drehbuch, İTİCÜ), Mustafa Emin Büyükcoşkun (Co-Regisseur/Drehbuch, HfG Karlsruhe) (© Transilvania International Film Festival (TIFF))

Herzlichen Glückwunsch an HfG-Student Mustafa Emin Büyükcoşkun! Mit dem Drehbuch zum Projekt ‘Athlete’ gewann er zusammen mit Semih Gülen (İTİCÜ) und Arda Çiltepe (HfBK Hamburg) beim Transilvania International Film Festival (TIFF). Der Preis wurde vom National Film Center gefördert und ist mit 5000€ dotiert.

Mustafa Emin Büyükcoşkun studiert Medienkunst/Film an der HfG Karlsruhe. Mit dem Drehbuch zu seinem Debutfilm nahm er beim 18. Transylvania Film Festival in Cluj, Rumänien, teil. Der Film ‘Athlete’ erzählt von einer jungen Weitspringerin, die eine unorthodoxe Dopemethode anwenden soll, um einen Wettkampf zu gewinnen. Nachdem der Förderungsprozess beendet ist, wird der Film im Winter 2020 gedreht werden.

Produzent: Arda Çiltepe (HfBK Hamburg)
Co-Regisseur/Drehbuch: Semih Gülen (İTİCÜ)
Co-Regisseur/Drehbuch: Mustafa Emin Büyükcoşkun (HfG Karlsruhe)
Mehr Informationen zur Auszeichnung: https://tiff.ro/en/arhiva/2019/premii?page=1#

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Meldungen